Computerservice Wedekind
Ihr mobiler IT Dienstleister in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden, Hildesheim
und Region Hannover (Springe, Wennigsen, Pattensen, Laatzen, Barsinghausen, Ronnenberg, Hemmingen, Gehrden, Sehnde). Weitere auf Anfrage.

Windows 10 Neuinstallation und Upgrade

Die Neu-Installation oder der Upgrade eines Betriebssystemes kann kompliziert sein.
Wir von CSW übernehmen das für Sie und installieren Ihnen Ihr Windows 10.

Serviceleistungen für die Neuinstallation:

  • Kompatibilitätsprüfung
  • Festplatteneinteilung nach Ihren Wünschen
  • Windows 10 Installation von vorhandener Installations-DVD (alternativ genügt ein gültiger Aktivierungs-Key)
  • Windows Aktivierung
  • Installation erforderlicher Treiber
  • Anpassung der Systemeinstellungen
  • Windows Update einstellen
  • Funktionstest

Windows 10 Neuinstallation

Installationsbeginn
Partitionierung
Installationstyp
Datenschutzeinstellungen
Systemanpassungen
Installation beendet

1  

Alle Bilder von Computerservice Wedekind (CSW)

Windows 10 Upgrade

Warum Upgrade und nicht Neuinstallation?

Der Vorteil des Upgrades ist, das die installierten Programme und Einstellungen erhalten bleiben. Im Gegensatz zur Neuinstallation bei der anschließend ALLE Programme und Treiber wieder neu installiert werden müssen.
Ein Upgrade ist nur von Windows 7 oder 8 möglich. Ältere Windows Versionen (z.B. XP) lassen sich NICHT upgraden. Dort ist nur eine Windows 10 Neuinstallation mit anschließender Datenübernahme vorgesehen.

Beim Upgrade von Windows 7 / 8 / 8.1 auf Windows 10 sind einige Dinge zu beachten.

Vor dem Upgrade muss geprüft werden ob die verwendete Computerhardware und die Peripherie (z.B. Drucker, Scanner usw) Windows 10 kompatibel ist.
Das gleiche gilt für die installierten Programme.

Serviceleistungen bei einem Upgrade:

  • Beratung zu den Upgrade Möglichkeiten
  • Kompatibilitätsprüfung, wenn nicht schon vom Kunden vorgenommen
  • Falls nicht schon vorhanden, Komplettsicherung des gesamten Systemes
  • Windows 10 Upgrade von vorhandener Installations-DVD oder USB-Stick starten
  • Windows Aktivierung
  • evtl. Neuinstallation erforderlicher Treiber (z.B. für Grafikkarte, Drucker usw)
  • Anpassung der Windows 10 Systemeinstellungen
  • Windows Update einstellen
  • Funktionstest

Windows 10 Upgrade von Win 7

Zum Upgrade wir die Setup.exe auf dem Installationsmedium gestartet.
Lizenzbedingungen abnicken.
Wichtig: Persönliche Dateien und Apps behalten.
Die Upgrade Installation läuft.
Erste Datenschutzeinstellungen vornehmen.
Die Standard Apps für bestimmte Funktionen festlegen.


Alle Bilder von Computerservice Wedekind (CSW)